Links

Noch mehr Genfood

Wer noch tiefer in die Materie „Grüne Gentechnik“ einsteigen möchte, findet hier reichlich Lesestoff.

Gesundheitsrisiko Gensoja

Eine Studie des Instituts "Eco-Risk" im Auftrag des Bundeslandes Oberösterreich informiert über fehlende Untersuchungen und bedenkliche Forschungsergebnisse.

Die Gentechnik Nachrichten

Alle sechs Wochen informiert das Öko-Institut über Neuigkeiten aus der Welt der Grünen Gentechnik. Im Archiv finden sich die alten Ausgaben und zahlreiche Specials zu einzelnen Themen wie Gen-Transfer oder transgene Nutztiere.

Verschobene Marktreife:

Um den Verbrauchern Gen-Pflanzen schmackhaft zu machen, wird ihnen versprochen, dass die Manipulationen mehr gesunden Inhaltsstoffe und andere Vorteile bringen. Die Studie des Gen-ethischen Netzwerkes belegt, dass es sich dabei vor allem um PR-Sprüche handelt.

Streitfall Gentechnik

Das Dossier von BUND und Attac informiert über die Rolle der Welthandelsorganisation WTO bei der Durchsetzung der Grünen Gentechnik

Patente auf Leben

Seit Jahren kämpft Greenpeace gegen den Versuch der Gentech-Konzerne, sich ihre Manipulationen patentrechtlich schützen zu lassen. Die Seite bietet ausführliche Informationen rund um das ganze Thema- vom Weizensaatgut bis zur Krebsmaus.

Plädoyer für eine gentechnikfreie Welt

Eine Gruppe internationaler Wissenschaftler begründet ausführlich und gut dokumentiert, warum Gen-Pflanzen für Menschen, Umwelt und Wirtschaft gefährlich sind.

Diskurs Grüne Gentechnik

Das Bundesverbraucherministerium hat 2002 Befürworter und Kritiker der Grünen Gentechnik über einige Monate hinweg miteinander diskutieren lassen und die Standpunkte sorgfältig dokumentiert. Eine Fundgrube an Fachbeiträgen, Stellungnahmen und Hintergrundinfos.

GM Science Review

Die britische Regierung hat eine große Studie über mögliche Risiken der Grünen Gentechnik in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse waren für die eigentlich gentech-freundliche Regierung ernüchternd. Hier sind sie dokumentiert.

The Real Green Revolution

Greenpeace International belegt in dieser Studie, dass der Ökolandbau den Hunger in der Welt besser bekämpfen kann als die Grüne Gentechnik

 

 

powered by